zur Übersicht

EUROX EDS Fugenprofil WHG

Fugenprofil aus Edelstahl mit Zulassung des DIBt

Systembeschreibung

Das EUROX EDS Fugenprofil WHG ist eine Kombination aus Edelstahlprofilen und einer werkseitig eingebauten, elastischen Abdichtung auf Polysulfid-Basis. Es ist chemisch und mechanisch beständig und flüssigkeitsdicht.



Bei der Anwendung in LAU-Anlagen muss die Finalfüllung mit EUROREPAIR PC 96 WHG erfolgen. Anschließend wird eine Kammerfuge zwischen Edelstahlprofil und Epoxidharz-Mörtel eingeschnitten und mit EUROLASTIC TC 30 G schwarz abgedichtet.

Alle Informationen dazu finden Sie auch in unserem Flyer EUROX EDS Fugenprofil WHG.

Anwendungsbereiche

Neubau und die Sanierung von Bauteilfugen im begeh- und befahrbaren Bereich in LAU-Anlagen, die dem WHG unterliegen,
z.B. für Parkhäuser, Containerterminals, Schrottplätze, Lagerflächen, Hallenübergänge, Recyclinganlagen, Montageflächen etc.

Systemmerkmale

  • Kein Schrauben oder Schweißen nötig

  • Partiell reparabel

  • Befahrbarkeit mit Luft- oder Vulkanobereifung

  • Witterungsbeständig

  • Nicht rostend

  • Keine Rutschgefahr

  • Verschleißfest und wartungsfrei

  • Variable Profilhöhen und -breiten

  • Erschütterungsfrei befahrbar

  •  Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung

Foerderkennzeichen Bundesministerium für Wirtschaft und Energie